Innenstadt

Philipp Werner

Lehrer, Doktorand

Mein ehrenamtliches Engagement

  • Mitglied der Katholischen Studentenverbindung Ludovica Augsburg (seit 2009 Mitglied, Vorstandsämter von 2010- 2017)
  • Stellvertretender JU Bezirksvorsitzender
  • OV Vorsitzender JU Stadtmitte

Ich engagiere mich in der CSU, weil ...

… die CSU meinen Wertekanon widerspiegelt, mit dem ich aufgewachsen bin und der in meinem bisherigen Leben eine große Rolle gespielt hat. Das Bild eines Menschen, der sich frei entfalten kann, der soziale Verantwortung trägt und der eigenverantwortlich für sein Schaffen ist. Ebenso ist es meine tiefe Überzeugung, dass der Mensch nur Zukunft positiv gestalten kann, wenn er sich seiner kulturellen und geschichtlichen Wurzeln bewusst ist.

Ich kandidiere für den Stadtrat, weil ...

… die positive Stadtentwicklung weiter vorangetrieben werden muss und dazu braucht es junge und unverbrauchte Köpfe, die frische Ideen haben.

Mit diesem Projekt will ich zwischen 2020 und 2026 meinen Akzent setzen

Mir schwebt ein Augsburger Schülerzentrum vor, der nicht nur als Treffpunkt und Jugendzentrum genutzt wird, sondern auch Nachhilfe, Workshops, Vorträge anbietet. Es soll ein Begegnungs- und Bildungszentrum für die junge Generation sein, in der sie sich entfalten kann. Dazu zählen ein Cafe, eine Bibliothek aber auch Bandproberäume, an denen es in Augsburg wirklich mangelt.

Als Stadtrat werde ich mich besonders einsetzen für:

  • Gut ausgestattete Schulgebäude und Schulgelände, die allen Schülern eine fruchtbare Lernatmosphäre bieten. Denn Bildung ist unser aller Zukunft.
  • Bezahlbarer Wohnraum
  • Erhalt des historischen Erbes unserer Stadt

Ich unterstütze die CSU OB-Kandidatin Eva Weber, weil ...

… wir eine junge, kompetente und sympathische Oberbürgermeisterin in Augsburg brauchen, die uns mit neuen und frischen Konzepten für die Zukunft rüstet.