Hochzoll

Hans-Peter Pleitner

Rechtsanwalt

Mein ehrenamtliches Engagement

  • Präsident des TSV 1847 Schwaben Augsburg, Augsburger Traditions-Großverein mit 14 Abteilungen u.a. Kanu ("Kanu Schwaben"), Fußball, Leichtathletik, Tennis  etc.
  • Vorsitzender des Kuratoriums der "Stiftung Bunter Kreis"; Gründungsmitglied des Bunten Kreises, dem Verein für Familiennachsorge an der Kinderklinik in Augsburg
  • Vorsitzender des Sportbeirates der Stadt Augsburg
  • Stellvertretender Vorsitzender des Fördervereins des Gymnasiums bei St. Anna
  • Vorsitzender des Verbandsschiedsgerichts des Bayerischen Hockey Verbandes

Ich engagiere mich in der CSU, weil ...

… sie alternativlos ist.

Ich kandidiere für den Stadtrat, weil ...

… man nicht nur kritisieren darf sondern auch gestalterische Verantwortung übernehmen muss,

… ich als politischer Quereinsteiger Dinge vielleicht aus anderen Blickwinkeln sehe

… der große Stadtteil Hochzoll wieder im Stadtrat vertreten sein muss

… der Sport in Augsburg eine starke Stimme braucht

… es so viel zu tun gibt um Leben und Wohnen in Augsburg angenehm und nachhaltig zu gestalten

 

Mit diesem Projekt will ich zwischen 2020 und 2026 meinen Akzent setzen

Den Begriff "Sportstadt Augsburg" auch für den Breitensport mit Leben erfüllen

Als Stadtrat werde ich mich besonders einsetzen für:

  • meinen Stadtteil Hochzoll in dem ich seit meinem dritten Lebensjahr wohne
  • die Belange der Augsburger Sportvereine; von der Krabbelgruppe bis zum Olympiasieger
  • die Ertüchtigung und Erweiterung der Augsburger Sportanlagen und Schwimmbäder um den Bürgerinnen und Bürgern sportliche Aktivitäten in jeglicher Form zu ermöglichen; Verbesserung der Nutzungsbedingungen

Ich unterstütze die CSU OB-Kandidatin Eva Weber, weil ...

… unser Augsburg nur die Allerbeste verdient!