Innenstadt

Astrid Müller-Menacher

Musiklehrerin Jakokb-Fugger-Gymnasium

Mein ehrenamtliches Engegament

  • aktives Mitglied im Verein zur Förderung ev. Kirchenmusik
  • Mitglied im Madrigalchor und Motettenchor St. Anna
  • Förderin des ev. Kinderheimes Hochzoll
  • Mitglied im Orchester "Musica Suevica" der kath. Hl.-Kreuz-Kirche, Collegium St. Moritz, Organisatorin des Straßenfestes Nibelungenviertel

Ich engagiere mich in der CSU, weil ...

… es eine Partei ist, die im christlichen Glauben verwurzelt ist
… sich durch meine mehr als 10jährige Mitwirkung im AK Kultur und AK Bildung (Vorsitz) viele Dinge verwirklichen ließen
… ich meine Vorstellung von Werten und Glaubwürdigkeit in der CSU wieder- finde

 

Ich kandidiere für den Stadtrat, weil ...

… durch unsere Bürgermeisterkandidatin in der CSU ich jetzt die größte Chance sehe, die politische Arbeit in Augsburg mit gestalten zu können.

… ich meine Erfahrungen mit Künstlern, Kulturschaffenden, Berufsmusikern und im Schul-/Lehrerbereich einbringen möchte.

… ich meine langjährige Tätigkeit als kommunale Musikschulleiterin und als Gymnasiallehrerin für Musik an den Schnittstellen von Bildung/Schule/Kultur nutzen möchte.

… Augsburg eine wunderschöne Stadt ist und ich helfen will, es allen Bürgerinnen/Bürger bewusst zu machen und mit vielen Verdiensten der CSU zu verbinden.

Mit diesem Projekt will ich zwischen 2020 und 2026 meinen Akzent setzen

  • den Bau einer zusätzlichen Realschule (z. B. in Lechhausen) zu verwirklichen
  • Stadtteile mit höherem Anteil bildungsferner Menschen unterstützen und stärken, durch Projekte im Bereich Musik und Bildung. (Vorbild: "Jedem Kind ein Instrument", Lesepaten etc.)
  • Schwerpunkte Ökologie und richtigen Umgang mit Medien/ Digitalisierung in den Schulen voranbringen (Schulfach "Alltagskompetenz")

Als Stadträtin werde ich mich besonders einsetzen für:

  • die Bildungsziele der Stadt Augsburg umzusetzen und zu entwickeln
  • das Kulturangebot weiter auszugestalten
  • den Frauenanteil in der CSU auszubauen und zu stärken, z.B. durch Powertage und Anwerbung neuer Mitglieder in der FrauenUnion

Ich unterstütze die CSU OB-Kandidatin Eva Weber, weil ...

… ich sie als Mensch sehr schätze und sie für viele Frauen eine positive Motivatorin ist
… gerade sie als Kandidatin die Idee von den "starken" Frauen glaubhaft darstellt