Eva Weber ist neue Oberbürgermeisterin – CSU wieder stärkste Fraktion im Augsburger Stadtrat

Bereits bei der Kommunalwahl vor zwei Wochen hatte die CSU-Politikerin ein deutliches Ergebnis erzielt. (43,1%). Nun konnte sich Weber auch in der Stichwahl deutlich vor ihrem Konkurrenten Dirk Wurm (SPD) durchsetzen. Mit 32,2, Prozent ist die CSU wieder als stärkste Fraktion im Augsburger Stadtrat vertreten. 

„Meine Glückwünsche gehen an Eva Weber, die sehr überzeugend mit einem herausragenden Ergebnis die Stichwahl gewonnen hat und zur Oberbürgermeisterin der Stadt Augsburg gewählt wurde. Das ist ein beeindruckendes Votum der Augsburger Wählerschaft und ein ganz persönlicher Erfolg von Eva Weber. Das Ergebnis zeigt, dass mit einer sehr guten Kandidatin, hohem persönlichen Einsatz, den richtigen Themen und einer starken Geschlossenheit innerhalb unserer Partei, die CSU in der Großstadt Augsburg gewinnen kann. Gemeinsam mit der CSU-Fraktion, die stärkste Kraft im Rathaus wurde, ergibt sich daraus ein Gestaltungsauftrag für unsere Stadt. Diesen werden wir in schwierigen Zeiten verantwortungsvoll wahrnehmen.“, so der Bezirksvorsitzender der CSU-Augsburg Dr. Volker Ullrich zur heutigen Stichwahl.

Die Stichwahl zur Oberbürgermeisterwahl 2020 wurde aufgrund der Corona-Situation auschließlich als Briefwahl durchgeführt. 

    zurück